Unsere Mensa

Schule im Ganztagsbetrieb bedeutet für unsere Schülerinnen und Schüler ein vielfaches Angebot an Unterricht, Lern- und Förderangeboten, Leben in einer Schulgemeinschaft, Möglichkeiten zum Relaxen, Kontakte-Knüpfen sich Aufhalten und vieles mehr.

Ohne ein gutes Essensangebot über die Mittagszeit und auch in der neuen zweiten großen Pause ist das nicht mehr denkbar – unsere Mensa im Ganztagsgebäude bietet das. Darüber sind wir alle sehr froh. Unsere Mensa stellt eine wichtige „Brücke“ zwischen Vormittags- und Nachmittagsangeboten dar. Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium und Gäste können ein gutes, regional orientiertes Essen bei einer sehr großen Menüauswahl in den hellen, freundlichen Räumen im Erdgeschoss einnehmen. Unser Caterer, die Firma INSIVA, sorgt mit freundlichem Personal dafür.

Für unsere Schülerinnen und Schüler gibt es also

  • an vier Tagen in der Woche (Mo.-Do.) zwischen 11.50 und 13.15 Uhr einen attraktiven Speiseplan

  • ein regional zubereitetes Essen zu fairen Preisen wird bequem von zu Hause aus über das Internet im Vorfeld bestellt.

  • spritziges Wasser am Wasserbrunnen kostenlos

Für die Eltern unserer Schüler und Schülerinnen bedeutet dies

  • Ihre Kinder essen zu fairen Preisen:
    • Hauptmenü 3,90 € mit Suppe oder Salat, Hauptgang (auch vegetarisch) und Dessert
    • Tellergericht 2,90 €
  • Die Kinder bekommen ihr Essen automatisch beim Vorlegen des Mensa-Chips – geht dieser verloren, verliert man “nur” die 5 € Pfand, nicht jedoch das Guthaben für das Essen wie bei einer Geldwertkarte

  • Die Kinder und Jugendlichen bleiben auch in der Mittagszeit im betreuten schulischen Rahmen, neu: können ein Essen in Gemeinschaft mit Klassenkameraden und Freunden einnehmen.

  • Familien mit Anspruch auf finanzielle Unterstützung können dies über die Johanniter anmelden und bezahlen dann automatisch nur 1 € für das Essen.

Wir sind alle froh, dass wir im Rahmen des Ganztagsbetriebs unserer Schule diese gute Essensmöglichkeit anbieten können und gehen davon aus, dass auch alle Eltern ein Interesse daran haben, dass dies so bleibt.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber, wohin sie zum Essen gehen, was Ihnen wichtig ist – und probieren Sie es ruhig auch einmal selber aus – Gäste sind willkommen!

In diesem Sinne weiterhin guten Appetit!

Bildergalerie