Mensa

Ein Artikel von Barbara Seichter

Jetzt geht es uns noch besser – unsere Mensa ist in Betrieb

Alle wissen es und freuen sich drauf – unsere neue Mensa ist seit 28. November in Betrieb. Wir haben es  monatelang täglich sehen können, wie unsere neue Mensa „wächst“ und jetzt seit Ende November 2012 ist unser Ganztagsangebot vervollständigt: neben großzügigen Räumen für die OFFENE SCHULE und Räumen für weitere Ganztagsangebote sowie zwei Klassenzimmern und einem neuen MUM-Raum bildet die Mensa im Erdgeschoss unseres Neubaus ein Herzstück unseres Schullebens. Für unseren Schulalltag stellt sie eine wichtige Brücke zwischen Vormittag und Nachmittagsangeboten dar. Schülerinnen und Schüler und das Lehrerkollegium können über die Mittagspause ein qualitativ hochwertiges, regional zubereitetes Essen in einem hellen, freundlichen Raum einnehmen. Dabei werden wir alle auch von der Gemeinschaft beim Essen sowie von den Kontakten zu freundlichen Mitarbeitern unseres Caterers INSIVA profitieren.

 

Für unsere Schülerinnen und Schüler gibt es also jetzt

  • an fünf Tagen in der Woche
  • zwischen 11.55  und 13.15 Uhr
  • einen attraktiven Speiseplan
  • ein regional zubereitetes Essen zu fairen Preisen
  • mit freier Komponentenwahl ohne Anmeldung
  • bequem mit einer Geldwertkarte bezahlt
  • zügige Ausgabe mit zwei Kassen
  • für Eilige die Express-Pasta-Linie
  • spritziges Wasser am Wasserbrunnen kostenlos

Für die Eltern unserer Schüler und Schülerinnen bedeutet dies

  • Ihre Kinder essen qualitativ hochwertig und zu fairen Preisen:
    • Hauptmenü 3,90 € mit Suppe oder Salat, Hauptgang(auch vegetarisch) und Dessert
    • Tellergericht 2,90 €
    • Beilagen wie Salat, Suppe oder Dessert einzeln 0,70 bis 0,90 €
    • Pasta-Gericht 2,80 €
  • Sie behalten den Überblick über die Ausgaben für das Mittagessen
  • Sie können das Guthaben auf der Geldwertkarte leicht nachprüfen (mit Kartenleser, bei jedem Bezahlvorgang oder mit Zugang im Internet bei „Schulverpflegung plus“)
  • Die Kinder bleiben im betreuten schulischen Rahmen auch in der Mittagszeit
  • Familien mit Anspruch auf finanzielle Unterstützung können dies im Sekretariat anmelden; die Kinder essen dann mit ganz normaler Geldkarte
  • EC- oder Geldwertkarten müssen einmalig im Sekretariat registriert werden, damit die günstigen Schülerpreise abgerechnet werden

Wir sind alle froh, dass wir nun diese tolle Essensmöglichkeit an unserer Schule anbieten können. Schauen Sie es sich mal in der Mittagspause an oder lassen Sie sich davon von Ihren Kindern berichten.