Zurück

"Internet - aber sicher"

Mit dem Ziel, unsere Schülerinnen und Schüler beim sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit den digitalen Medien wie Smartphone oder PC zu unterstützen, führten Herr und Frau Lever vom Verein "Medien und mehr e.V." (www.medien-und-mehr.net) dieses Projekt in drei Doppelstunden in getrennten Gruppen durch.

Dabei ging es zunächst um verschiedene soziale Netzwerke, in denen sich die Schülerinnen und Schüler bewegen. Gefahren, die im Internet lauern können wurden ebenso thematisiert wie Beleidigungen bis hin zu Cyber-Mobbing. Über das große Interesse der Schülerschaft, inwiefern man denn Musik oder Filme downloaden darf, kam das Gespräch dann auf die Frage was legal und was illegal ist. Diese Thematik führte schnell zu Urheber- und Persönlichkeitsrechten. Auch der Datenschutz sowie der sorgfältige Umgang mit den eigenen Daten wurden thematisiert. Die Frage wie man sich denn nun schützen kann und was man tun kann, wenn es doch zu einem Problem kommt, rundeten das Projekt ab.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten großes Interesse und brachten viele eigene Gedanken und Erlebnisse mit ein, so dass sich fruchtbare Diskussionen ergeben konnten.

Sie haben Fragen? ?
 
Kontaktieren Sie uns
(07121) 99 24 -0

Kontakt & Anfahrt Downloads