Liebe Eltern,

nach den Pfingstferien geht es für die Klassen an der WHR wieder in geringerem Umfang los, wir freuen uns, dass wieder ein Stück Normalität und Schulalltag einkehren kann.

Wir halten Sie über die Klassenlehrer*innen und über die Elternvertreter*innen auf dem Laufenden.

Das Sekretariat ist jeden Vormittag besetzt. Nach wie vor können Sie sich per Mail an wichtig@whr-pfullingen.de an uns wenden, wenn etwas Wichtiges anliegt. Sollten Sie Betreuungsbedarf für die Pfingstferien haben, melden Sie sich bitte umgehend, spätestens bis Donnerstag, 28. Mai 2020 unter der oben angegebenen Mailadresse.

Nähere Infos...

 

Nach den Pfingstferien startet der Unterricht bei allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Die Klassen haben vor allem in den Hauptfächern Unterricht. Alle Schüler*innen werden dann an mindestens drei Tagen an der Schule sein, die genauen Pläne werden den Klassen vor den Ferien übermittelt.

Für die Tage ohne Präsenzunterricht erhalten die Schüler*innen entsprechende Aufgaben.

Ein Video zu den neuen Verhaltensregeln für die Schüler*innen hat Herr Heinzelmann erstellt und kann hier angesehen werden:

An alle Schüler*innen, die in diesem Schuljahr ihre Abschlussprüfung machen:

Hier findet ihr den neuen Übersichtsplan über eure Prüfungstermine.

Nach den vielen Wochen der absoluten Kontaktbeschränkungen wurden nun vorsichtige Lockerungen veranlasst. Doch viele wichtige Fragen, die uns allen unter den Nägeln brennen, sind noch ungewiss:

„So ist Versöhnung….“ Spende der Thomaskirchengemeinde Pfullingen für das Projekt PS Pferde stärken – ein Präventionsgedanke…

Tiergestütztes oder besser pferdegestütztes Lernen ist es Wert gefördert zu werden!

Wasser – in diesen Tagen in denen wir uns häufig und gründlich die Hände waschen und uns so vor der Ansteckung des neuen Corona-Virus schützen – ist nicht wegzudenken! Doch Wasser kann noch so viel mehr sein.

Liebe Schulgemeinschaft,

wir wünschen Euch und Ihnen allen viel Geduld und Kraft beim Durchhalten in dieser turbulenten und schwierigen Zeit.

Schnuppertag und Anmeldetermine an der Wilhelm-Hauff-Realschule

Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen, die im kommenden Schuljahr den Besuch der Wilhelm-Hauff-Realschule erwägen, sind mit ihren Eltern herzlich zum „Schnuppern" an die WHR eingeladen - und zwar am Montag, 17.02.2020 um 14.00 bis 16.30 Uhr.

Am 17. Februar haben wir die Türen der Wilhelm-Hauff Realschule geöffnet um den kommenden Fünftklässler/innen und ihren Eltern unsere Schule zu zeigen.

Liebe Eltern,

am 2. April (nachmittags!) und am 3. April (ganztags) finden die Pädagogischen Tage zum Thema „Medien und Digitalisierung“ an der WHR statt. Diesen Tagen hat der Elternvorstand und die Schulkonferenz zugestimmt. Zu diesen Zeiten haben Ihre Kinder keinen Unterricht. Am 2. April ist nachmittags die Offene Schule geöffnet, am 3. April sind für die Schüler*innen dann bereits Osterferien. (Schulleitung)

Der schon zur Tradition gewordene Neujahrsempfang war wieder ein Highlight unserer Schule.

Am Freitag, den 20.12.2019 um 7.30 Uhr findet unser Schulgottesdienst in der Martinskirche in Pfullingen statt.

Das Jugendreferat und die Schulsozialarbeit von pro juventa konnten auch dieses Jahr wieder viele Aussteller für die Beratungsbörse Jugendthemen gewinnen. Dieses Jahr fand die Beratungsbörse am  29.11.2019 im Friedrich-Schiller-Gymnasium statt.  

Das Präventionsprojekt wurde im Jahr 2015 durch das Polizeipräsidium Ludwigsburg zusammen mit kompetenten Partnern entwickelt. Die Regierungsfraktion des Landes Ba-Wü finanziert das Projekt, das an 50 Schulen angeboten wird. Auch die WHR wurde ausgewählt, da wir ein fundiertes und intensives Präventionsprogramm für unsere Schüler*innen anbieten.

Französischunterricht - einmal anders

Am 14. November hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 und 9 die Gelegenheit, Französischunterricht einmal anders zu erleben und mit einer Muttersprachlerin in Kontakt zu kommen.

Auch in diesem Jahr war es nach den Herbstferien wieder Zeit für drei tolle Turniertage an der WHR. Während sich unsere Klassen 5 und 6 dem Hindernisparcours beim Superbrennball tollkühn entgegenwarfen, kämpften die Schüler*innen der Klassen 7 beim Tri-Team-Turnier um Punkte in den Sportarten Handball, Fußball und Basketball.

Auf dem Foto vom 25. Oktober sind die aktuellen SchülerInnen aus allen 7. Klassen zu sehen, die sich im Moment im Zuge einer LeA zu Streitschlichtern ausbilden lassen.

Wir dürfen Konstantin, Miray, Alea und Hagen als neue Schülersprecherinnen und Schülersprecher beglückwünschen und freuen uns auf das gemeinsame Schuljahr.

Am Freitag, 12.7.2019 verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler von der Schule und präsentierten ein abwechslungreiches Programm.

Sie haben Fragen? ?
 
Kontaktieren Sie uns
(07121) 99 24 -0

Kontakt & Anfahrt Downloads